Montag, 24. August 2015

Fundstück 1

 Auch ein schönes Fundstück in der Antiquariatsbox: Ein Abzug einer Photographie von Pater Pio aus dem Jahre 1953. Bekanntlich ließ er sich erst auf Anordnung seines Oberen photographieren, davor schaute er beim Anblick einer Kamera ziemlich unfreundlich, weil er das ganze Theater um seine einfach  Person nicht leiden konnte.


Bei Leuten, die sich gerne mal vor ihn hinwarfen und versuchten, ihn anzubeten (im wahrsten Sinne des Wortes), hat er auch manchmal zugetreten, weil es in seinen Augen nur noch Blasphemie war. Wahre Geschichte, es sollen im Italienischen sogar Aufnahmen davon existieren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen