Montag, 9. November 2015

RAF 4.0. Oder: Ja, man kann noch einen drauflegen...



... nachdem neben diversen Backpfeifen, die Flüchtlingsheime anzünden, jetzt auch Übergriffe auf Konservative kommen, die man in erster Linie für die Haltung der Täter verantwortlich macht. Obwohl eine direkte Verbindung klar fehlt.

Nachdem es jetzt bei Beatrix von Storch und Hedwig von Beverfoerde nach Aufführung eines "Anti-Nazi-Theater- stücks" brannte, gegen den katholischen Blogger Josef Bordat eine Drohung ins Haus flatterte, eine Studentenverbi- ndung von zwanzig Personen überfallen wurde und sich in Thüringen eine RAF 4.0 meldete, diskutiert man bei der Antifa über die "Notwendigkeit einer terroristischen Gruppierung innerhalb der Linken".

...

Leute. Ihr wisst, dass das auf Twitter alle mitlesen können. Und mit "alle" meine ich nicht nur die NSA und die Bundespolizei, vor denen ihr gleichzeitig alle warnt...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen