Dienstag, 9. August 2016

Schräge Vögel 3: Der Urutau-Tagschläfer

So lange er die Augen geschlossen hat, kann man wenigstens noch von so etwas wie Majestät sprechen.


Danach aber garantiert nicht mehr.



Und der Nachwuchs ist auch nicht viel besser.




Kommentare:

  1. ... hier und da 'ne Überdosis Kaffee, oder ...? ;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da er hauptsächlich in Südamerika vorkommt, tippe ich mal auf eine Überdosis Mate.
      Und raten Sie mal, wer auch aus Südamerika kommt und so ab und zu Mate schlürft...
      http://kurier.at/genuss/mate-papst-franziskus-lieblingsgetraenk/5.461.047/slideshow

      Löschen