Freitag, 18. November 2016

Ministerium für Witze...

... Atheismus-Museum (obwohl unter Umständen noch recht fit) und Arbeitslosigkeit als Straftat.

Bei einigen Episoden der Disney-Serie Käpt´n Balu und seine tollkühne Crew hat man schon damals für uns Kinder verständlich (und vor allem kindlich verharmlosend) die Diktatur in der Sowjetunion unter Stalin und Co herrlich schräg auf die Schippe genommen - lange bevor man das Thema in der Schule überhaupt durchnahm.

Dass es im "Vollkommensten Staat der Welt" (und anderen diversen "perfekten Gemeinschaften") tatsächlich noch schräger als von Monty Python erlaubt zugehen konnte - Jepp, das überrascht mich nach nochmaligem Ansehen nochmals nachträglich.


[Zu 4:00: Pädagogisch völlig unkorrekt - genau deshalb definitiv eine meiner Liebelingsserien :3]


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen